Wellhöfer FlachdachAusstieg Produktkonfigurator MassBox - Immer der passende Dachausstieg

Flachdach(FlachdachAusstieg immer in Verbindung mit Bodentreppe)

ab 90x60 cm
bis 160x80 cm

ab 90x90 cm
bis 100x100 cm
als Ersatz für Oberlichter

Maßangaben
Genaue Maße in Zentimeter angeben
Lichte Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung!
cm
cm
cm
45 cm
cm

Bei allen Bodentreppen mit WärmeSchutz WSPH serienmäßig.
Bodentreppen Typ
Die dreiteilige Bodentreppe
für alle Fälle
Bei aktuell gewählter Raumhöhe und Ausstattung mindestens nötig:
- Deckenöffnung Länge: --- cm
- Platzbedarf 164 cm (empfohlen +50 cm)
Platzbedarf
Die dreiteilige Aluminiumtreppe
für höchste Belastbarkeit
Bei aktuell gewählter Raumhöhe und Ausstattung mindestens nötig:
- Deckenöffnung Länge: --- cm
- Platzbedarf 164 cm (empfohlen +50 cm)
Platzbedarf
Die dreiteilige Bodentreppe
für besondere Ansprüche
Bei aktuell gewählter Raumhöhe und Ausstattung mindestens nötig:
- Deckenöffnung Länge: --- cm
- Platzbedarf 159 cm (empfohlen +50 cm)
Platzbedarf
Die Scherentreppe für
viel Komfort bei wenig Platz
Bei aktuell gewählter Raumhöhe und Ausstattung mindestens nötig:
- Deckenöffnung Länge: --- cm
- Platzbedarf 106 cm (empfohlen +50 cm)
Platzbedarf
Energiesparen
Sicherheit & Komfort
Vorschrift der Bauordnung!
für Liliput Treppenteil
Schloss
Brandschutz (Bestellmaß = fertig ausgeführte, brandschutzgerechte Deckenöffnung)

Feuerwiderstand
30 Minuten
von unten

Feuerwiderstand
30 Minuten
von oben und unten

Feuerwiderstand
90 Minuten
von oben und unten

PreisFinder
PDF / Drucken

Sie haben keine Treppe ausgewählt. Erst wenn Sie oben einen Treppentyp wählen, erscheint hier Ihre Bodentreppe mit Produktbeschreibung und Preisempfehlung.

Bemerkung

(Diese Bemerkung wird in Ihrem pdf mit gespeichert. 280 von 280 Zeichen verfügbar.)

PDF / Drucken
Hinweis
OK
X
Wellhöfer Eingabeaufforderung -
Bitte geben Sie hier die exakte ein. Die gewählte Bodentreppe gibt es für von bis cm. (von bis cm)
OK
X
FlachdachAusstieg
Info Flachdachausstieg
Größen für FlachdachAusstieg (Baumaße in cm)
Deckenöffnung Länge:90 - 160
Deckenöffnung Breite:60 - 80
Konstruktionshöhe:45 - 110

* Bei der Kombination von 2-seitig feuerhemmenden Bodentreppen mit FlachdachAusstieg sind wichtige Sicherheitsaspekte zu berücksichtigen.
Bitte fragen Sie uns hierzu direkt an. 0931 / 61405-0

Die Kastenhöhe des FlachdachAusstieg beträgt immer 42 cm.

Ist die Konstruktionshöhe > 45cm wird die Bodentreppe als Maßanfertigung (Futterkastenhöhe) ausgeführt.

Bitte tragen Sie hier die gewünschte Konstruktionshöhe ein:

OK

X
FlachdachAusstieg Sondergrößen
Info Flachdachausstieg Quadratich
Größen für FlachdachAusstieg (Baumaße in cm)
Deckenöffnung Länge:90 - 100
Deckenöffnung Breite:90 - 100
Konstruktionshöhe:45 - 110

Die Kastenhöhe des FlachdachAusstieg beträgt immer 42 cm.

Ist die Konstruktionshöhe > 45cm wird die Bodentreppe als Maßanfertigung (Futterkastenhöhe) ausgeführt.

Bitte tragen Sie hier die gewünschte Konstruktionshöhe ein:

OK

X
WärmeSchutz

Sie verzichten auf WärmeSchutz und erhöhen Ihr Risiko auf Schimmel und Bauschäden!


Ich will den kalten Dachraum nicht indirekt heizen und auch nicht auf das geprüfte Deckenanschluss-System verzichten, deshalb wähle ich:

X
Technische Informationen

Individuellen Produkttext übernehmen


- Durck Klick auf "Kopieren" wird der Text in die Zwischenablage übernommen.
- In Ihrer EDV können Sie diesen Text dann einfach einfügen (i.d.R. "Strg"-Taste halten und "V"-Taste drücken)
Wenn Sie unsicher sind, probieren Sie es zuerst in einer Word-Datei.

Den Produkttext gibt es in zwei Versionen.

Musterbeispiel Produkttext kurz:
Wellhöfer Bodentreppe GutHolz mit WärmeSchutz WS4D, Schutzgeländer, Handlauf Deckenöffnung Länge x Breite: 133 x 70 cm; Deckenstärke: 45 cm; Lichte Raumhöhe: 255 cm

Musterbeispiel Produkttext lang:
Wellhöfer Bodentreppe GutHolz mit WärmeSchutz WS4D, Schutzgeländer, Handlauf Deckenöffnung Länge x Breite: 133 x 70 cm; Deckenstärke: 45 cm; Lichte Raumhöhe: 255 cm Bodentreppe nach DIN EN 14975 und DIN 3193. Belastbarkeit bis 150 kg. Alle mechanischen Teile dauertestgeprüft. MöbelQualität: Deckel weiß beschichtet, abgerundete Deckleisten auf Gehrung im Stecksystem. Hohlkammer-Dichtung mit zwei Härtegraden und 4 mm Hub. Schadstoffarm geprüft, DIN EN ISO 16516, TVOC/HCHO unter den Grenzwerten des Sentinel Haus Instituts Inkl. Zugstab, Einbauhinweis, Benutzersicherheits-/Wartungshinweis. Zusatzstufe Zusätzliche Austrittsstufe im Futterkasten gemäß DIN 3191 wegen hoher Deckenstärke Treppenteil GutHolz: Dreiteilig; Massivholzwangen, Stärke 20x85 mm; gerillte, trittsichere Hartholzstufen, Stufentiefe 9 cm, Stärke 17 mm, in Wangen mit Schwalbenschwanznut verleimt. WärmeSchutz WS4D (Bodentreppe und Deckenanschluss-System bauteilgeprüft): • Klimastabil Klasse 3 geprüft, Klima c/d in Anlehnung DIN EN 12219:2000-06, PfB Prüfzentrum für Bauelemente; • Dämmwert U=0,58 W/(m2K) geprüft, DIN EN ISO 12567-1:2010-12, IBP Fraunhofer Stuttgart; • Dichtheit Bodentreppe und Deckenanschluss: Klasse 4 und a-Wert=0,01 m3/hm(daPa2/3) geprüft, in Anl. DIN EN 12207 / DIN EN 1026:2016-09, PfB Prüfzentrum für Bauelemente. Inklusive WS-EinbauBox (komplettes Befestigungsmaterial) und geprüftem Deckenanschluss-System für luftdichten Einbau. Holz-Handlauf: Massivholz, 18x38 mm, Länge 74 cm, geprüft lt. DIN EN 14975. Schutzgeländer: Massivholz; durchgehende Geländerhöhe 90 cm; geprüfte Stabilität 500N (DIN 1055). Inklusive komplettes Befestigungsmaterial.

X
Technische Informationen

Breite Deckleisten für maßgefertigte Wellhöfer Bodentreppen

Statt der serienmäßigen Deckleisten (40 mm breit) können Sie bei Maßanfertigung optional 55 mm breite Deckleisten wählen. Auch die breiten Deckleisten haben ein abgerundetes Profil und sind immer passend auf Gehrung geschnitten. Durch das Stecksystem ist die Montage schnell und einfach.

Die serienmäßigen Deckleisten stehen im Bezug auf das Bestellmaß der Deckenöffnung umlaufend 2 cm über.

Die optionalen breiten Deckleisten für maßgefertigte Bodentreppen stehen im Bezug auf das Bestellmaß der Deckenöffnung umlaufend 3,5 cm über.

Bodentreppen mit WärmeSchutz WSPH haben immer breite Deckleisten. Wegen der größeren Einbaufuge stehen diese dann im Bezug auf das Bestellmaß der Deckenöffnung umlaufend 2,5 cm über.

Die MassBox lässt die Wahl der breiten Deckleisten nur in Verbindung mit maßgefertigten Bodentreppen zu. Bei Bodentreppen mit WärmeSchutz WSPH sind die breiten Deckleisten serienmäßig.

X
Technische Informationen

Schloss für Wellhöfer Bodentreppen

Zugangskontrolle zum Dachraum in drei Varianten.

Schloss vorbereitet für Profilzylinder:
Für alle Treppentypen und Ausführungen möglich.

Riegelschloss mit Rundzylinder:
Technisch bedingt bei Bodentreppen mit beidseitigem FeuerSchutz (FS30 2S, FS90 2S) nicht möglich.

Schloss mit Profilzylinder (PZ):
Nur für Bodentreppen mit beidseitigem FeuerSchutz (FS30 2S, FS90 2S) erhältlich.

Bei allen Varianten ist immer ein Schlüsselhalter zum Aufsetzen auf dem Zugstab im Lieferumfang enthalten.

X
Technische Informationen

Schutzgeländer für Wellhöfer Bodentreppen

Die Bauordnung fordert: »Öffnungen in begehbaren Decken sind sicher abzudecken oder zu umwehren.«

Das Schutzgeländer ist für alle Wellhöfer-Bodentreppen (GutHolz, AluDrei, StahlBlau, Liliput) geeignet.
Durchgehende Geländerhöhe 90 cm; geprüfte Stabilität 500N (DIN 1055).
Inklusive komplettem Befestigungsmaterial.


Für das vorgeschriebene Schutzgeländer ist auch die richtige Futterkastenhöhe (Deckenstärke Höhe H) wichtig: Ist das Futter niedriger als die Deckenstärke, sitzt das Schutzgeländer zu tief und die von der Bauordnung geforderte Geländerhöhe von 90 cm wird nicht erreicht!
Bei Futterhöhen <25 cm ist bei Wellhöfer Bodentreppen der Futterkasten nur am Austritt auf die gewünschte Höhe abgesenkt. Der Rest des Futterkastens hat umlaufend 25 cm Höhe zur stabilen Befestigung des Schutzgeländers.

Wellhöfer Schutzgeländer - passend für Wellhöfer-Bodentreppen:
Deckenöffnung (Länge x Breite):min. 75 x 50 cm, max. 160 x 100 cm

Technisch bedingt ist bei Bodentreppen mit
- FeuerSchutz FS30 2S bis zu einer Futterhöhe H < 25 cm
- FeuerSchutz FS90 2S bis zu einer Futterhöhe H < 30 cm
ein Schutzgeländer mit Metallstützen erforderlich.

Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch auf:
- Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
- Welcher Platzbedarf ist für die vorhandene lichte Raumhöhe erforderlich.
- Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
- Sind die Zusatzausstattungen bei den gewählten Maßen möglich.

X
Technische Informationen

Händlaufe für Wellhöfer Bodentreppen

Denken Sie an die Benutzersicherheit. Von der DIN empfohlen.

Die MassBox wählt automatisch den zu Ihrem Treppentyp passenden Handlauf aus.

Bei den dreiteiligen Bodentreppen GutHolz/AluDrei/StahlBlau gibt es für Handlauf links/beidseitig je nach Ausstattung und Raumhöhe Einschränkungen:
Ab Raumhöhen über 272 cm sind technisch bedingt Handlauf links/beidseitig generell nicht mehr möglich. Abhängig von der gewählten Ausstattung kann dies auch bereits ab Raumhöhe 269 cm (z.B. bei FS30+WS4D) der Fall sein.

Bei der Scherentreppe Liliput gibt es für Teleskop-Handlauf Einschränkungen je nach Deckenstärke und Futterkastenlänge, siehe Zeichnung unten.

Die MassBox lässt nur technisch machbare Handläufe zu.

Holzhandlauf GH/SB:
Für die dreiteiligen Wellhöfer-Bodentreppen GutHolz und StahlBlau
Der Holzhandlauf GH/SB kann rechts, links oder beidseitig montiert werden. Der Handlauf rechts ist ohne Einschränkung immer möglich.
Für sehr hohe Raumhöhen wird DIN-gerecht automatisch die lange Ausführung (104 cm) geliefert.

AluDrei-Handlauf aus Holz:
Für die dreiteilige Wellhöfer-Bodentreppe AluDrei
Der AluDrei-Handlauf kann rechts, links oder beidseitig montiert werden. Der Handlauf rechts ist ohne Einschränkung immer möglich.
Für sehr hohe Raumhöhen wird DIN-gerecht automatisch die lange Ausführung (104 cm) geliefert.

Teleskop-Handlauf:
Für Wellhöfer-Scherentreppe Liliput
Der Teleskop-Handlauf kann bei allen Raumhöhen ohne Einschränkung rechts, links oder beidseitig montiert werden. Geprüft lt. DIN EN 14975.

Wir beraten Sie gerne: 0931/61405-0.

X
Technische Informationen

FeuerSchutz FS90 2S für Wellhöfer Bodentreppen

Feuerwiderstand 90 Minuten von oben und unten. DIN 4102-2
Inklusive geprüftem Deckenanschluss-System für Trockeneinbau.

- Bauteilgeprüfter FeuerSchutz für Bodentreppe und Einbaufuge
- Deckenanschluss-System für prüfgerechten Einbau und komplettes Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten
- Einbaufreundliche 2 cm Fugenbreite geprüft
- Geprüft für Einbau in Massiv- und Holzbalkendecken und abgehängte Decken
- Serienmäßig mit WärmeSchutz WS3D


Maße

Der Futterkasten der Bodentreppe muss genau der Deckenstärke (Futterhöhe H) entsprechen, da sonst das FS90 2S Anschluss-System (inkl. A1-Abdeckleisten oben) am oberen Ende der Einbaufuge nicht prüfungsgerecht montiert und der FeuerSchutz von oben und unten für die Einbaufuge nicht gewährleistet werden kann (siehe Zeichnung).

Lichtes Maß der fertig ausgeführten, brandschutzgerechten Deckenöffnung = Bestellmaß. Deckenstärke und lichte Raumhöhe nicht vergessen. Bei Bestellungen immer alle 4 Baumaße angeben.

Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung.

Alle Maße werden im Konfigurator automatisch geprüft. Die grüne Ampel zeigt an, welcher Treppentyp bei den gewählten Maßen und der gewählten Ausstattung möglich ist.

Bodentreppe GutHolz mit FeuerSchutz FS90 2S:
Deckenöffnung:min. 105 x 55 cm, max. 140 x 70 cm
Futterhöhe:20 - 50 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 326 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=120)
Normgrössen:120 x 60 cm, 120 x 70 cm, 130 x 70 cm, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm
Bodentreppe AluDrei mit FeuerSchutz FS90 2S:
Deckenöffnung:min. 105 x 55 cm, max. 140 x 70 cm
Futterhöhe:20 - 50 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 326 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=120)
Normgrössen:120 x 60 cm, 120 x 70 cm, 130 x 70 cm, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm
Bodentreppe StahlBlau mit FeuerSchutz FS90 2S:
Deckenöffnung:min. 110 x 65 cm, max. 140 x 70 cm
Futterhöhe:20 - 50 cm
Lichte Raumhöhe:237 - 312 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=119)
Normgrössen:120 x 70 cm, 130 x 70 cm, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm
Scherentreppe Liliput mit FeuerSchutz FS90 2S:
Deckenöffnung:min. 90 x 55 cm, max. 140 x 70 cm
Futterhöhe:20 - 50 cm
Lichte Raumhöhe:190 - 410* cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=90)
Immer Maßanfertigung

* Für lichte Raumhöhen ab 320 cm ist bei der Scherentreppe Liliput technisch bedingt die Komfortausführung immer erforderlich.
Bei Bodentreppen mit FeuerSchutz FS90 2S ist aus technischen Gründen der serienmäßige WärmeSchutz WS3D immer erforderlich. Die Kombination mit WärmeSchutz WS4D oder WärmeSchutz WSPH ist nicht möglich.

Alle Maßangaben sind Baumaße in Zentimeter. Das Außenmaß des Futterkastens ist um 1,5 cm Länge und 1,5 cm Breite geringer als die Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen.


Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf:

Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser der benötigte Platzbedarf und die erforderliche Deckenöffnungslänge.



Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch auf:
- Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
- Welcher Platzbedarf ist für die vorhandene lichte Raumhöhe erforderlich.
- Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
- Sind die Zusatzausstattungen bei den gewählten Maßen möglich.

X
Technische Informationen

FeuerSchutz FS30 2S für Wellhöfer Bodentreppen

Feuerwiderstand 30 Minuten von oben und unten. DIN 4102-2
Inklusive geprüftem Deckenanschluss-System für Trockeneinbau.

- Bauteilgeprüfter FeuerSchutz für Bodentreppe und Einbaufuge
- Deckenanschluss-System für prüfgerechten Einbau und komplettes Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten
- Einbaufreundliche 2 cm Fugenbreite geprüft
- Geprüft für Einbau in Massiv- und Holzbalkendecken und abgehängte Decken
- Serienmäßig mit WärmeSchutz WS3D


Maße

Der Futterkasten der Bodentreppe darf nicht höher als die Deckenstärke (Futterhöhe H) sein, da sonst das FS30 2S Anschluss-System am oberen Ende der Einbaufuge nicht prüfungsgerecht montiert und der FeuerSchutz von oben und unten für die Einbaufuge nicht gewährleistet werden kann (siehe Zeichnung).

Lichtes Maß der fertig ausgeführten, brandschutzgerechten Deckenöffnung = Bestellmaß. Deckenstärke und lichte Raumhöhe nicht vergessen. Bei Bestellungen immer alle 4 Baumaße angeben.

Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung.

Alle Maße werden im Konfigurator automatisch geprüft. Die grüne Ampel zeigt an, welcher Treppentyp bei den gewählten Maßen und der gewählten Ausstattung möglich ist.

Bodentreppe GutHolz mit FeuerSchutz FS30 2S:
Deckenöffnung:min. 104 x 50 cm, max. 140 x 80 cm
Futterhöhe:20 - 60 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 342 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=115)
Normgrössen:120 x 60 cm, 120 x 70 cm, 130 x 70 cm, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm
Bodentreppe AluDrei mit FeuerSchutz FS30 2S:
Deckenöffnung:min. 104 x 50 cm, max. 140 x 80 cm
Futterhöhe:20 - 60 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 342 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=115)
Normgrössen:120 x 60 cm, 120 x 70 cm, 130 x 70 cm, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm
Bodentreppe StahlBlau mit FeuerSchutz FS30 2S:
Deckenöffnung:min. 110 x 60 cm, max. 140 x 80 cm
Futterhöhe:20 - 60 cm
Lichte Raumhöhe:237 - 312 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=114)
Normgrössen:120 x 60 cm, 120 x 70 cm, 130 x 70 cm, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm
Scherentreppe Liliput mit FeuerSchutz FS30 2S:
Deckenöffnung:min. 85* x 50 cm, max. 140 x 80 cm
Futterhöhe:20 - 60 cm
Lichte Raumhöhe:190 - 410** cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=90)
Immer Maßanfertigung

* Wir empfehlen für die Deckenöffnung eine Mindestlänge von mind. 90 cm, da sonst das lichte Druchgangsmaß sehr eng wird!
** Für lichte Raumhöhen ab 320 cm ist bei der Scherentreppe Liliput technisch bedingt die Komfortausführung immer erforderlich.
Bei Bodentreppen mit FeuerSchutz FS30 2S ist aus technischen Gründen der serienmäßige WärmeSchutz WS3D immer erforderlich. Die Kombination mit WärmeSchutz WS4D oder WärmeSchutz WSPH ist nicht möglich.

Alle Maßangaben sind Baumaße in Zentimeter. Das Außenmaß des Futterkastens ist um 1,5 cm Länge und 1,5 cm Breite geringer als die Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen.


Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf:

Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser der benötigte Platzbedarf und die erforderliche Deckenöffnungslänge.



Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch auf:
- Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
- Welcher Platzbedarf ist für die vorhandene lichte Raumhöhe erforderlich.
- Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
- Sind die Zusatzausstattungen bei den gewählten Maßen möglich.

X
Technische Informationen

FeuerSchutz FS30 für Wellhöfer Bodentreppen

Feuerwiderstand 30 Minuten von unten. DIN 4102-2. EI230 nach ÖNORM B 3860.
Inklusive geprüftem Deckenanschluss-System für Trockeneinbau.

- Bauteilgeprüfter FeuerSchutz für Bodentreppe und Einbaufuge
- Bis Deckenöffnung 160 x 80 cm geprüft
- Deckenanschluss-System für prüfgerechten Einbau und komplettes Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten
- Einbaufreundliche 2 cm Fugenbreite geprüft
- Geprüft für Einbau in Massiv- und Holzbalkendecken und abgehängte Decken
- Serienmäßig mit WärmeSchutz WS3D
- Optional mit WärmeSchutz WS4D oder WärmeSchutz WSPH (Passivhaus-zertifizierte Komponente für kaltes Klima)


Maße

Lichtes Maß der fertig ausgeführten, brandschutzgerechten Deckenöffnung = Bestellmaß (siehe Zeichnung). Deckenstärke und lichte Raumhöhe nicht vergessen. Bei Bestellungen immer alle 4 Baumaße angeben.

Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung.
Für die verschiedenen Treppentypen und Ausstattungen gelten unterschiedliche Maße.
Beispiel: Lichte Raumhöhe 250 cm, Mindestlängen Deckenöffnung für
- GutHolz FS30 WS3D: 115 cm
- GutHolz FS30 WS4D: 120 cm
- GutHolz FS30 WSPH: 121 cm
- AluDrei FS30 WS3D: 115 cm
- AluDrei FS30 WS4D: 117 cm
- AluDrei FS30 WSPH: 119 cm
- StahlBlau FS30 WS3D: 114 cm
- ...
Alle Maße werden im Konfigurator automatisch geprüft. Die grüne Ampel zeigt an, welcher Treppentyp bei den gewählten Maßen und der gewählten Ausstattung möglich ist.

Wellhöfer Bodentreppe GutHolz mit FeuerSchutz FS30:
Deckenöffnung:min. 104 x 50 cm, max. 160 x 80 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 358 cm (Raumhöhe bestimmt erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung)
Normgrössen:120 x 60 cm, 120 x 70 cm, 130 x 70 cm, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm
Wellhöfer Bodentreppe AluDrei mit FeuerSchutz FS30:
Deckenöffnung:min. 104 x 50 cm, max. 160 x 80 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 358 cm (Raumhöhe bestimmt erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung)
Normgrössen:120 x 60 cm, 120 x 70 cm, 130 x 70 cm, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm
Wellhöfer Bodentreppe StahlBlau mit FeuerSchutz FS30:
Deckenöffnung:min. 110 x 60 cm, max. 160 x 80 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:237 - 312 cm (Raumhöhe bestimmt erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung)
Normgrössen:120 x 60 cm, 120 x 70 cm, 130 x 70 cm, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm
Wellhöfer Scherentreppe Liliput mit FeuerSchutz FS30:
Deckenöffnung:min. 80* x 50 cm, max. 160 x 80 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:190 - 410** cm (Raumhöhe bestimmt erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung)
Immer Maßanfertigung

* Wir empfehlen für die Deckenöffnung eine Mindestlänge von mind. 90 cm, da sonst das lichte Druchgangsmaß sehr eng wird!
** Für lichte Raumhöhen ab 320 cm ist bei der Scherentreppe Liliput technisch bedingt die Komfortausführung immer erforderlich.
In Kombination mit weiteren Zusatzausstattungen können abweichende Maße gelten.

Alle Maßangaben sind Baumaße in Zentimeter. Das Außenmaß des Futterkastens ist um 1,5 cm Länge und 1,5 cm Breite geringer als die Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen. Bei Kombination mit WärmeSchutz WSPH beträgt das Abzugsmaß je 4 cm.


Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf:

Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser der benötigte Platzbedarf und die erforderliche Deckenöffnungslänge.



Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch auf:
- Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
- Welcher Platzbedarf ist für die vorhandene lichte Raumhöhe erforderlich.
- Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
- Sind die Zusatzausstattungen bei den gewählten Maßen möglich.

X
Technische Informationen

Wellhöfer FlachdachAusstieg Sondergrößen

Ideale Größe für den Ersatz von Oberlichtern. Aufgrund der Maße nur mit Scherentreppe Liliput möglich; FeuerSchutz nicht möglich. Geprüfter WärmeSchutz WS4D ist als Zusatzausstattung empfohlen. Schloss mit Profilzylinder für den Flachdach-Deckel ist optional möglich.

Die Ausführung muss nicht quadratisch sein!

Für Deckenöffnungen von 90x60 bis 160x80 cm bitte den normalen FlachdachAusstieg wählen.

FlachdachAusstieg Sondergrößen:
Deckenöffnung:min. 90 x 90 cm, max. 100 x 100 cm
Konstruktionshöhe:45 - 110 cm

Die Kastenhöhe des FlachdachAusstiegs beträgt immer 42 cm. Die gewünschte Konstruktionshöhe wird durch die entsprechende Futterkastenhöhe der Bodentreppe erreicht.

Die mögliche Raumhöhe (190 - 373 cm) ist abhängig von Zusatzausstattung und Deckenöffnungslänge.

X
Technische Informationen

Wellhöfer FlachdachAusstieg

Integrierte Hinterlüftung. Leichter Einbau. Gut kombiniert.

Für alle Wellhöfer Bodentreppen (GutHolz, AluDrei, StahlBlau, Liliput) geeignet. Zusatzausstattungen WärmeSchutz, FeuerSchutz, Handlauf und Schloss mit Profilzylinder möglich. Bester WärmeSchutz WSPH empfohlen.

Integrierte Hinterlüftung sorgt für Luftaustausch und verhindert Staunässe. Getrennte Bestandteile nacheinander einbauen: geringes Gewicht, kein Kran nötig.

FlachdachAusstieg:
Deckenöffnung:min. 90 x 60 cm, max. 160 x 80 cm
Konstruktionshöhe:45 - 110 cm

Die Kastenhöhe des FlachdachAusstiegs beträgt immer 42 cm. Die gewünschte Konstruktionshöhe wird durch die entsprechende Futterkastenhöhe der Bodentreppe erreicht. Bei Konstruktionshöhen über 45 cm wird die Bodentreppe als Maßanfertigung (Futterkastenhöhe) ausgeführt.

Die mögliche Raumhöhe (190 - 410 cm) ist abhängig von Treppentyp, Ausstattung und Deckenöffnungslänge.


In Kombination mit Zusatzausstattungen können abweichende Maße gelten, z.B. FlachdachAusstieg und Bodentreppe mit WärmeSchutz WSPH benötigt Öffnungslänge L mind. 92 cm und Öffnungsbreite B mind. 62 cm erforderlich. Der Konfigurator prüft alle Maße und lässt nur technisch mögliche Produkte zu.

Für Deckenöffnungen von 90x90 bis 100x100 cm bitte FlachdachAusstieg Sondergröße in Kombination mit Scherentreppe Liliput wählen.

Bei der Kombination von 2-seitig feuerhemmenden Bodentreppen mit FlachdachAusstieg sind wichtige Sicherheitsaspekte zu berücksichtigen. Bitte rufen Sie uns hierzu direkt an: 0931 / 61405-0

X
Technische Informationen

WärmeSchutz WSPH für Wellhöfer Bodentreppen

Bester WärmeSchutz: Zertifizierte Passivhaus-Komponente für kaltes Klima

Bodentreppe gemäß Passivhaus-Zertifikat: DoppelDämmung, DoppelDichtung,
Einbaufuge: zertifiziertes PH-Anschluss-System (Dichtband + Dämmzöpfe + Dämmperlen) zur deutlichen Reduzierung der Wärmebrücken
- UD = 0,48 W/(m²K)
- Wärmebrückenverlustkoeffizient ψ = 0,05 W/(mK) Holzbalkendecke
- Wärmebrückenverlustkoeffizient ψ = 0,07 W/(mK) Betondecke


Maße

Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung.
Für die verschiedenen Treppentypen und Ausstattungen gelten unterschiedliche Maße. In Kombination mit weiteren Zusatzausstattungen können abweichende Maße gelten.

Alle Maße werden im Konfigurator automatisch geprüft. Die grüne Ampel zeigt an, welcher Treppentyp bei den gewählten Maßen und der gewählten Ausstattung möglich ist.


Wellhöfer Bodentreppe GutHolz mit WärmeSchutz WSPH:
Deckenöffnung:min. 106 x 55 cm, max. 160 x 80 cm
Futterhöhe:25 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 360 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=117)
Normgrössen:110 x 60, 120 x 60, 130 x 60, 140 x 60,
110 x 70, 120 x 70, 130 x 70, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

Wellhöfer Bodentreppe AluDrei mit WärmeSchutz WSPH:
Deckenöffnung:min. 106 x 55 cm, max. 160 x 80 cm
Futterhöhe:25 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 360 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=121)
Normgrössen:110 x 60, 120 x 60, 130 x 60, 140 x 60,
110 x 70, 120 x 70, 130 x 70, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

Wellhöfer Bodentreppe StahlBlau mit WärmeSchutz WSPH:
Deckenöffnung:min. 110 x 65 cm, max. 160 x 80 cm
Futterhöhe:25 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:237 - 314 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=115)
Normgrössen:110 x 70, 120 x 70, 130 x 70, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

Wellhöfer Scherentreppe Liliput mit WärmeSchutz WSPH:
Deckenöffnung:min. 90 x 55 cm, max. 160 x 80 cm
Futterhöhe:25 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:190 - 319 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=90)
Normgrössen:90 x 60, 100 x 60,
90 x 70, 100 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

Die Komfortbedienung für das Liliput Treppenteil ist zusammen mit WärmeSchutz WSPH nicht möglich.
Für die Kombination von WSPH-Bodentreppen mit FlachdachAusstieg sind Deckenöffnungslänge L mind. 92 cm und Deckenöffnungsbreite B mind. 62 cm erforderlich.

Alle Maßangaben sind Baumaße in Zentimeter. Das Außenmaß des WSPH-Futterkastens ist um 4,0 cm Länge und 4,0 cm Breite geringer als die Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen. Die breite Fuge wird für das zertifizierte WSPH-Anschluss-System zur Reduzierung der Wärmebrücken benötigt.
Maß Deckenöffnung = Bestellmaß. Deckenstärke und lichte Raumhöhe nicht vergessen. Bei Bestellungen immer alle 4 Baumaße angeben.


Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf:

Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser der benötigte Platzbedarf und die erforderliche Deckenöffnungslänge.



Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch auf:
- Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
- Welcher Platzbedarf ist für die vorhandene lichte Raumhöhe erforderlich.
- Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
- Sind die Zusatzausstattungen bei den gewählten Maßen möglich.

X
Technische Informationen

WärmeSchutz WS4D für Wellhöfer Bodentreppen

Sehr guter WärmeSchutz: DoppelDämmung + Dichtung + Deckenanschluss

- bauteilgeprüfter Dämmwert U = 0,58 (besser als für Aussenfenster gefordert)
- Luftdichtheit Bodentreppe Klasse 4 (wie Fenster)
- Luftdichtheit Deckenanschluss-System a-Wert 0,01 (10x besser als die DIN)
- Klimastabilität Klasse 3 (besser als Wohnungsabschlusstüren)


Maße

Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung.
Für die verschiedenen Treppentypen und Ausstattungen gelten unterschiedliche Maße. In Kombination mit weiteren Zusatzausstattungen können abweichende Maße gelten.

Alle Maße werden im Konfigurator automatisch geprüft. Die grüne Ampel zeigt an, welcher Treppentyp bei den gewählten Maßen und der gewählten Ausstattung möglich ist.


Wellhöfer Bodentreppe GutHolz mit WärmeSchutz WS4D:
Deckenöffnung:min. 103 x 50 cm, max. 160 x 100 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 358 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=119)
Normgrössen:110 x 60, 120 x 60, 130 x 60, 140 x 60,
110 x 70, 120 x 70, 130 x 70, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

Wellhöfer Bodentreppe AluDrei mit WärmeSchutz WS4D:
Deckenöffnung:min. 103 x 50 cm, max. 160 x 100 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 360 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=115)
Normgrössen:110 x 60, 120 x 60, 130 x 60, 140 x 60,
110 x 70, 120 x 70, 130 x 70, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

Wellhöfer Bodentreppe StahlBlau mit WärmeSchutz WS4D:
Deckenöffnung:min. 110 x 60 cm, max. 160 x 100 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:237 - 311 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=115)
Normgrössen:110 x 60, 120 x 60, 130 x 60, 140 x 60,
110 x 70, 120 x 70, 130 x 70, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

Wellhöfer Scherentreppe Liliput mit WärmeSchutz WS4D:
Deckenöffnung:min. 77* x 50 cm, max. 160 x 100 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:190 - 410** cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=80)
Normgrössen:90 x 60, 100 x 60,
90 x 70, 100 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

* Wir empfehlen für die Deckenöffnung eine Mindestlänge von mind. 90 cm, da sonst das lichte Druchgangsmaß sehr eng wird!
** Für lichte Raumhöhen ab 320 cm ist bei der Scherentreppe Liliput technisch bedingt die Komfortausführung immer erforderlich.

Alle Maßangaben sind Baumaße in Zentimeter. Das Außenmaß des Futterkastens ist um 1,5 cm Länge und 1,5 cm Breite geringer als die Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen.
Maß Deckenöffnung = Bestellmaß. Deckenstärke und lichte Raumhöhe nicht vergessen. Bei Bestellungen immer alle 4 Baumaße angeben.


Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf:

Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser der benötigte Platzbedarf und die erforderliche Deckenöffnungslänge.



Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch auf:
- Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
- Welcher Platzbedarf ist für die vorhandene lichte Raumhöhe erforderlich.
- Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
- Sind die Zusatzausstattungen bei den gewählten Maßen möglich.

X
Technische Informationen

WärmeSchutz WS3D serienmäßig bei Wellhöfer Bodentreppen

Guter WärmeSchutz: Dämmung + Dichtung + Deckenanschluss

- bauteilgeprüfter Dämmwert U = 0,80 (besser als für Aussenfenster gefordert)
- Luftdichtheit Bodentreppe Klasse 4 (wie Fenster)
- Luftdichtheit Deckenanschluss-System a-Wert 0,01 (10x besser als die DIN)
- Klimastabilität Klasse 3 (besser als Wohnungsabschlusstüren)


Maße

Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung.
Für die verschiedenen Treppentypen und Ausstattungen gelten unterschiedliche Maße. In Kombination mit weiteren Zusatzausstattungen können abweichende Maße gelten.

Alle Maße werden im Konfigurator automatisch geprüft. Die grüne Ampel zeigt an, welcher Treppentyp bei den gewählten Maßen und der gewählten Ausstattung möglich ist.


Wellhöfer Bodentreppe GutHolz mit WärmeSchutz WS3D:
Deckenöffnung:min. 100 x 50 cm, max. 160 x 100 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 360 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=110)
Normgrössen:110 x 60, 120 x 60, 130 x 60, 140 x 60,
110 x 70, 120 x 70, 130 x 70, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

Wellhöfer Bodentreppe AluDrei mit WärmeSchutz WS3D:
Deckenöffnung:min. 100 x 50 cm, max. 160 x 100 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 360 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=113)
Normgrössen:110 x 60, 120 x 60, 130 x 60, 140 x 60,
110 x 70, 120 x 70, 130 x 70, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

Wellhöfer Bodentreppe StahlBlau mit WärmeSchutz WS3D:
Deckenöffnung:min. 105 x 60 cm, max. 160 x 100 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:237 - 314 cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=109)
Normgrössen:110 x 60, 120 x 60, 130 x 60, 140 x 60,
110 x 70, 120 x 70, 130 x 70, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

Wellhöfer Scherentreppe Liliput mit WärmeSchutz WS3D:
Deckenöffnung:min. 75* x 50 cm, max. 160 x 100 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:190 - 410** cm (Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung, Bsp.: RH=250, L min=80)
Normgrössen:90 x 60, 100 x 60,
90 x 70, 100 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

* Wir empfehlen für die Deckenöffnung eine Mindestlänge von mind. 90 cm, da sonst das lichte Druchgangsmaß sehr eng wird!
** Für lichte Raumhöhen ab 320 cm ist bei der Scherentreppe Liliput technisch bedingt die Komfortausführung immer erforderlich.

Alle Maßangaben sind Baumaße in Zentimeter. Das Außenmaß des Futterkastens ist um 1,5 cm Länge und 1,5 cm Breite geringer als die Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen.
Maß Deckenöffnung = Bestellmaß. Deckenstärke und lichte Raumhöhe nicht vergessen. Bei Bestellungen immer alle 4 Baumaße angeben.


Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf:

Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser der benötigte Platzbedarf und die erforderliche Deckenöffnungslänge.



Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch auf:
- Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
- Welcher Platzbedarf ist für die vorhandene lichte Raumhöhe erforderlich.
- Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
- Sind die Zusatzausstattungen bei den gewählten Maßen möglich.

X
Technische Informationen

Komfortbedienung für Liliput Treppenteil

Die Komfortbedienung (Schienen-Feder-Fixier-System)* macht das Einschieben und Ausziehen des Scherentreppenteils spielend leicht. Zusätzliche Fixierhaken erhöhen die Stabilität nochmals deutlich. Bei Raumhöhen ab 320 cm ist diese Ausstattung deshalb technisch bedingt immer erforderlich.
*Gebrauchsmusterschutz angemeldet

Die Komfortbedienung ist für alle Wellhöfer Liliput Scherentreppen (Ausnahme WärmeSchutz WSPH) geeignet.

Für die Ausführung mit Komfortbedienung sind, wegen den Schienen auf dem Futterkastendeckel, längere Deckenöffnungen als für die Standardausfühung erforderlich.
Wie bei allen Bodentreppen gilt: Je höher die lichte Raumhöhe, desto länger muss die Deckenöffnung sein.
Je nach Ausstattung und Raumhöhe benötigt die Komfortbedienung eine bestimmte Mindestlänge der Deckenöffnung.

Deckenöffnung Mindestlängen für Wellhöfer Komfortbedienung für Liliput Treppenteil
Raumhöhe bis 237 cmRaumhöhe ab 238 cmRaumhöhe ab 375 cm
generellmin. 85 cmmin. 100 cmmin. 120 cm
FeuerSchutz FS30min. 87 cm min. 100 cmmin. 120 cm
FeuerSchutz FS30 2Smin. 93 cmmin. 105 cmmin. 125 cm
FeuerSchutz FS90 2Smin. 95 cmmin. 110 cmmin. 130 cm

Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch auf:
- Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
- Welcher Platzbedarf ist für die vorhandene lichte Raumhöhe erforderlich.
- Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
- Sind die Zusatzausstattungen bei den gewählten Maßen möglich.

Wir beraten Sie gerne: 0931 / 61405-0.

X
Technische Informationen

Wellhöfer Scherentreppe Liliput, Aluminium:

Die Scherentreppe aus Aluminium für viel Komfort bei wenig Platz.
Schadstoffarm. Klimaneutral. 15 Jahre Funktionsgarantie.

Ideal für enge Raumverhältnisse, 11 cm tiefe profilierte Stufen.
Serienmäßig mit WärmeSchutz WS3D. Kombination mit allen Zusatzausstattungen möglich.

Die detaillierte Produktbeschreibung wird nach Auswahl des Treppentyps unten im PreisFinder angezeigt.

Abbildung zeigt Wellhöfer Scherentreppe Liliput mit serienmäßigem WärmeSchutz WS3D

Deckenöffnung:min. 75* x 50 cm, max. 160 x 100 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:190 - 410** cm (Raumhöhe bestimmt erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung)
Normgrössen:90 x 60, 100 x 60,
90 x 70, 100 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

* Wir empfehlen für die Deckenöffnung eine Mindestlänge von mind. 90 cm, da sonst das lichte Druchgangsmaß sehr eng wird!
** Für lichte Raumhöhen ab 320 cm ist technisch bedingt die Komfortausführung immer erforderlich.
In Kombination mit Zusatzausstattungen können abweichende Maße gelten.

Alle Maßangaben sind Baumaße in Zentimeter. Das Außenmaß des Futterkastens ist um 1,5 cm Länge und 1,5 cm Breite geringer als die Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen.
Beispiel: Deckenöffnung (=Bestellmaß) Länge 100 cm x Breite 70 cm -> Außenmaß Futterkasten 98,5 x 68,5 cm.
Maß Deckenöffnung = Bestellmaß. Deckenstärke und lichte Raumhöhe nicht vergessen.
Bei Bestellungen immer alle 4 Baumaße angeben.


Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf:


Mindestlänge der Deckenöffnung (wird automatisch berechnet):

Der angezeigte Wert gibt die Deckenöffnungslänge an, die bei der gewählten Raumhöhe und Ausstattung mindestens benötigt wird, damit das zusammengeschobene Treppenteil in den Futterkasten passt (siehe Zeichnung).
Die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung unterscheidet sich je nach lichter Raumhöhe, Ausstattung und Treppentyp. Technisch bedingt benötigen Scherentreppen geringere Deckenöffnungslängen als 3-teilige Bodentreppen.
Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser die erforderliche Deckenöffnungslänge.


Platzbedarf (wird automatisch berechnet):

Der angezeigte Wert gibt den Platzbedarf an, den man mindestens benötigt um die Scherentreppe aufstellen zu können. Wir empfehlen zusätzlich mind. 50 cm mehr Platz zum Bedienen und Begehen der Treppe. Bei sehr hohen Raumhöhen wird noch weiterer Platz für die Bedienung mit dem extralangen Zugstab benötigt.
Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser der benötigte Platzbedarf.

Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch auf:

  • Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
  • Welcher Platzbedarf ist bei der gewählten lichten Raumhöhe erforderlich.
  • Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
  • Welche Zusatzausstattungen sind bei den gewählten Maßen möglich.
  • Welche Maße sind bei den gewählten Zusatzausstattungen möglich.
X
Technische Informationen

Wellhöfer Bodentreppe GutHolz, 3-teilig, Holz:

Die bewährte 3-teilige Bodentreppe aus Holz für alle Fälle.
Schadstoffarm. Klimaneutral. 15 Jahre Funktionsgarantie.

Wangen und 9 cm tiefe Stufen im klassischen Schwalbenschwanz verbunden.
Serienmäßig mit WärmeSchutz WS3D. Kombination mit allen Zusatzausstattungen möglich.

Die detaillierte Produktbeschreibung wird nach Auswahl des Treppentyps unten im PreisFinder angezeigt.

Abbildung zeigt Wellhöfer Bodentreppe GutHolz mit Zusatzausstattung WärmeSchutz WS4D und Handlauf

Deckenöffnung:min. 100 x 50 cm, max. 160 x 100 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 360 cm (Raumhöhe bestimmt erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung)
Normgrössen:110 x 60, 120 x 60, 130 x 60, 140 x 60,
110 x 70, 120 x 70, 130 x 70, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

In Kombination mit Zusatzausstattungen können abweichende Maße gelten.

Alle Maßangaben sind Baumaße in Zentimeter. Das Außenmaß des Futterkastens ist um 1,5 cm Länge und 1,5 cm Breite geringer als die Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen.
Beispiel: Deckenöffnung (=Bestellmaß) Länge 140 cm x Breite 70 cm -> Außenmaß Futterkasten 138,5 x 68,5 cm.
Maß Deckenöffnung = Bestellmaß. Deckenstärke und lichte Raumhöhe nicht vergessen.
Bei Bestellungen immer alle 4 Baumaße angeben.


Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf:


Mindestlänge der Deckenöffnung (wird automatisch berechnet):

Der angezeigte Wert gibt die Deckenöffnungslänge an, die bei der gewählten Raumhöhe und Ausstattung mindestens benötigt wird, damit das zusammengeklappte Treppenteil in den Futterkasten passt (siehe Zeichnung).
Die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung unterscheidet sich je nach lichter Raumhöhe, Ausstattung und Treppentyp.
Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser die erforderliche Deckenöffnungslänge.


Platzbedarf (wird automatisch berechnet):

Der angezeigte Wert gibt den Platzbedarf an, den man bei der gewählten Raumhöhe mindestens benötigt um die dreiteilige Treppe aus- und einklappen zu können. Wir empfehlen zusätzlich mind. 50 cm mehr Platz zum Bedienen und Begehen der Treppe.
Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser der benötigte Platzbedarf und die erforderliche Deckenöffnungslänge.

Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch auf:

  • Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
  • Welcher Platzbedarf ist bei der gewählten lichten Raumhöhe erforderlich.
  • Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
  • Welche Zusatzausstattungen sind bei den gewählten Maßen möglich.
  • Welche Maße sind bei den gewählten Zusatzausstattungen möglich.
X
Technische Informationen

Wellhöfer Bodentreppe StahlBlau, 3-teilig, Stahl:

Die 3-teilige Bodentreppe aus Stahl für besondere Ansprüche.
Schadstoffarm. Klimaneutral. 15 Jahre Funktionsgarantie.

Blau zweifach lackiert. 11 cm tiefe Stufen mit rutschfesten Trittauflagen.
Serienmäßig mit WärmeSchutz WS3D. Kombination mit allen Zusatzausstattungen möglich.

Die detaillierte Produktbeschreibung wird nach Auswahl des Treppentyps unten im PreisFinder angezeigt.

Abbildung zeigt Wellhöfer Bodentreppe StahlBlau mit serienmäßigem WärmeSchutz WS3D

Deckenöffnung:min. 105 x 60 cm, max. 160 x 100 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:237 - 314 cm (Raumhöhe bestimmt erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung)
Normgrössen:110 x 60, 120 x 60, 130 x 60, 140 x 60,
110 x 70, 120 x 70, 130 x 70, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

In Kombination mit Zusatzausstattungen können abweichende Maße gelten.

Alle Maßangaben sind Baumaße in Zentimeter. Das Außenmaß des Futterkastens ist um 1,5 cm Länge und 1,5 cm Breite geringer als die Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen.
Beispiel: Deckenöffnung (=Bestellmaß) Länge 140 cm x Breite 70 cm -> Außenmaß Futterkasten 138,5 x 68,5 cm.
Maß Deckenöffnung = Bestellmaß. Deckenstärke und lichte Raumhöhe nicht vergessen.
Bei Bestellungen immer alle 4 Baumaße angeben.


Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf:


Mindestlänge der Deckenöffnung (wird automatisch berechnet):

Der angezeigte Wert gibt die Deckenöffnungslänge an, die bei der gewählten Raumhöhe und Ausstattung mindestens benötigt wird, damit das zusammengeklappte Treppenteil in den Futterkasten passt (siehe Zeichnung).
Die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung unterscheidet sich je nach lichter Raumhöhe, Ausstattung und Treppentyp.
Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser die erforderliche Deckenöffnungslänge.


Platzbedarf (wird automatisch berechnet):

Der angezeigte Wert gibt den Platzbedarf an, den man bei der gewählten Raumhöhe mindestens benötigt um die dreiteilige Treppe aus- und einklappen zu können (siehe Zeichnung). Wir empfehlen zusätzlich mind. 50 cm mehr Platz zum Bedienen und Begehen der Treppe.
Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser der benötigte Platzbedarf.


Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch auf:

  • Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
  • Welcher Platzbedarf ist bei der gewählten lichten Raumhöhe erforderlich.
  • Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
  • Welche Zusatzausstattungen sind bei den gewählten Maßen möglich.
  • Welche Maße sind bei den gewählten Zusatzausstattungen möglich.
X
Technische Informationen


Die Maßeingabefelder zeigen immer die Werte an, welche für die getroffene Auswahl (Treppentyp/Ausstattung) möglich sind.

Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf.
Je höher die lichte Raumhöhe, desto länger die erforderliche Deckenöffnungslänge.
Für die verschiedenen Treppentypen und Ausstattungen gelten unterschiedliche Maße.

Alle Maße werden im Konfigurator automatisch geprüft.
Die grüne Ampel zeigt an, welcher Treppentyp bei den angegebenen Maßen und der gewählten Ausstattung möglich ist.
Passt ein Treppentyp wegen zu kurzer Deckenöffnung nicht, wird die benötigte Mindestlänge der Deckenöffnung angezeigt.


Die Scherentreppe Liliput benötigt konstruktionsbedingt die geringste Deckenöffnungslänge.
Die erfordelichen Öffnungslängen der 3-teiligen Bodentreppen GutHolz, AluDrei, StahlBlau unterscheiden sich, da die eingeklappten Treppenteile unterschiedlich hoch über dem Deckel liegen.
Die Ausstattung beeinflusst die Mindestlänge ebenfalls, da z.B. bei WärmeSchutz WS4D durch die DoppelDämmung das jeweilige Treppenpaket höher über dem Deckel liegt.
Beispiel: Lichte Raumhöhe 250 cm, erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung für
- GutHolz WS3D: 110 cm
- GutHolz WS4D: 119 cm
- GutHolz WSPH: 118 cm
- AluDrei WS3D: 113 cm
- AluDrei WS4D: 115 cm
- StahlBlau WS3D: 109 cm
- Liliput WS3D: 80 cm
- ...

Die MassBox zeigt direkt unter jedem Treppentyp die benötigte Mindestlänge der Deckenöffnung für die aktuell eingestellte Raumhöhe und gewählte Ausstattung an.

Einfach sicher zur passenden Bodentreppe

Geben Sie immer die 4 tatsächlichen Baumaße in Zentimeter an:
Deckenöffnung Länge, Deckenöffnung Breite, Deckenstärke, lichte Raumhöhe.

Hinweis:
Das Außenmaß des Futterkastens ist um 1,5 cm Länge und 1,5 cm Breite geringer als das Bestellmaß Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen.
Beispiel: Deckenöffnung (=Bestellmaß) Länge 140 cm x Breite 70 cm -> Außenmaß Futterkasten 138,5 x 68,5 cm.


Tipps zur Maßeingabe

Nutzen Sie die Vorteile der Eingabe in beliebiger Reihenfolge.

Bei einer Renovierung immer die vorhandenen Baumaße zuerst eingeben. Am Besten mit der vorhandenen lichten Raumhöhe beginnen, da diese bauseits nicht verändert werden kann. Danach Länge und Breite der Deckenöffnung und Deckenstärke eintragen und anschließend die gewünschte Ausstattung wählen. Die grünen Ampeln zeigen dann, welchen Treppentyp Sie wählen können.

Werden zuerst Treppentyp/Ausstattung gewählt, z.B. GutHolz mit WärmeSchutz WS4D, erscheinen nur noch die dafür möglichen Maße zur Auswahl.

Passt keine Normgröße, einfach Maßanfertigung wählen und individuelle Maße eintragen.

Die Angabe von Deckenstärke und Raumhöhe sorgt für DIN-gerechte An- und Austritsstufen.


Die eingetragenen Maße werden bei Eingabe immer sofort automatisch überprüft.
Die grüne Ampel zeigt welcher Treppentyp passt und ob FeuerSchutz oder FlachdachAusstieg möglich ist.


Das Symbol für Maßanfertigung erscheint, wenn das gewählte Maß von einer Normgröße abweicht.



Tipps zur Fehlerbehebung

Der gewünschte Treppentyp / alle Treppentypen passen nicht (Ampeln rot):
Ursache:
Meist ist für die gewählte Raumhöhe die Länge der Deckenöffnung zu gering. Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die Mindestlänge der Deckenöffnung.
Lösung:
Größere Länge für die Deckenöffnung wählen. Je nach Treppentyp und Ausstattung sind bei gleicher Raumhöhe unterschiedliche Mindestlängen der Deckenöffnung notwendig.
Die MassBox zeigt direkt unter jedem Treppentyp die benötigte Länge für die aktuell eingestellte Raumhöhe und gewählte Ausstattung an. Erscheint hier kein Wert, ist diese Raumhöhe für diesem Treppentyp in der gewählten Ausstattung nicht möglich.

Eingegebenes Maß wird nicht angenommen:
Ursache:
Die gewünschten Maße sind für die gewählte Kombination Treppentyp und Ausstattung nicht möglich.
Lösung:
Unter "Info" prüfen, ob die gewünschten Maße für Treppentyp bzw. Ausstattung möglich sind. Werte zurücksetzen und nun zuerst die Maße eingeben, danach die Zusatzausstattung wählen, dann zeigen die Ampeln welcher Treppentyp passt und ob z.B. FeuerSchutz möglich ist.



Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch sofort auf:

  • Welcher Treppentyp ist bei den gewählten Maßen und Ausstattung möglich.
  • Welche Maße sind bei dem gewählten Treppentyp und Ausstattung möglich.
  • Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
  • Welcher Platzbedarf ist bei der gewählten lichten Raumhöhe für welchen Treppentyp erforderlich.
  • Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
  • Welche Ausstattungen sind bei den gewählten Maßen möglich.
  • Welche Maße sind bei der gewählten Ausstattungen möglich.

Wir beraten Sie gerne: 0931 / 614 05-0

X
Technische Informationen

Platzbedarf

Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf:

Platzbedarf (wird automatisch berechnet):

Der angezeigte Wert gibt den Platzbedarf an, den man bei der gewählten Raumhöhe mindestens benötigt um dreiteilige Treppen auszuklappen oder Scherentreppen aufstellen zu können. Wir empfehlen zusätzlich mind. 50 cm mehr Platz zum Bedienen und Begehen der Treppe. Bei sehr hohen Raumhöhen wird noch mehr Platz für die Bedienung mit dem extralangen Zugstab benötigt.
Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser der benötigte Platzbedarf und die erforderliche Deckenöffnungslänge.
Technisch bedingt benötigen Scherentreppen geringere Deckenöffnungslängen und haben weniger Platzbedarf als dreiteilige Bodentreppen.

X
Technische Informationen


Die richtige Futterkastenhöhe (Deckenstärke Höhe H) ist auch für das vorgeschriebene Schutzgeländer wichtig: Ist das Futter niedriger als die Deckenstärke, sitzt das Schutzgeländer zu tief und die von der Bauordnung geforderte Geländerhöhe von 90 cm wird nicht erreicht!

Einfach sicher zur passenden Bodentreppe

Geben Sie immer die vier tatsächlichen Baumaße in Zentimeter an:
Deckenöffnung Länge, Deckenöffnung Breite, Deckenstärke, lichte Raumhöhe.

Hinweis:
Das Außenmaß des Futterkastens ist um 1,5 cm Länge und 1,5 cm Breite geringer als die angegebene Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen.
Beispiel: Deckenöffnung (=Bestellmaß) Länge 140 cm x Breite 70 cm -> Außenmaß Futterkasten 138,5 x 68,5 cm.


Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf:

Der automatisch berechnete, angezeigte Wert gibt den Platzbedarf an, den man bei der gewählten Raumhöhe unter der Treppe mindestens benötigt um dreiteilige Treppen auszuklappen oder Scherentreppen aufstellen zu können. Wir empfehlen zusätzlich mind. 50 cm mehr Platz zum Bedienen und Begehen der Treppe. Bei sehr hohen Raumhöhen wird noch mehr Platz für die Bedienung mit dem extralangen Zugstab benötigt.

Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser der benötigte Platzbedarf und die erforderliche Deckenöffnungslänge.

Technisch bedingt benötigen Scherentreppen geringere Deckenöffnungslängen und haben weniger Platzbedarf als dreiteilige Bodentreppen.



Tipps zur Nutzung der MassBox

Nutzen Sie die Vorteile der Eingabe in beliebiger Reihenfolge.
(Produktbeschreibung und Preisempfehlung erscheinen im PreisFinder unten erst nachdem Sie einen Treppentyp ausgewählt haben)

Bei einer Renovierung immer die vorhandenen Baumaße zuerst eingeben und die gewünschte Ausstattung wählen. Die grünen Ampeln zeigen dann, welchen Treppentyp Sie wählen können.

Werden zuerst Treppentyp/Ausstattung gewählt, z.B. GutHolz mit WärmeSchutz WS4D, erscheinen nur noch die dafür möglichen Maße zur Auswahl.


So einfach konfigurieren Sie Ihre passende Bodentreppe: (siehe auch Videoanleitung)

  • Tatsächliche Baumaße in cm eintragen
    Passt keine Normgröße, einfach Maßanfertigung wählen und individuelle Maße eintragen;
    die Angabe von Deckenstärke und Raumhöhe sorgt für DIN-gerechte An- und Austritsstufen
  • Ausstattung anklicken
    Schutzgeländer von der Bauordnung vorgeschrieben; Handlauf von der DIN empfohlen; WärmeSchutz optional verbessern; Schloss, FeuerSchutz oder FlachdachAusstieg falls erforderlich
  • Treppentyp StahlBlau/GutHolz/Liliput auswählen
    Erst dann erscheint der PreisFinder und die detaillierte Produktbeschreibung
  • Bei Bedarf Bemerkung eintragen (wird im PDF mitgepeichert)
  • PDF-Datei erzeugen und ausdrucken/mailen oder Produktbeschreibungstext kopieren
    und für die Anfrage bei Ihren Fachhändler nutzen

Die eingetragenen Maße werden bei Eingabe immer sofort automatisch überprüft.
Die grüne Ampel zeigt welcher Treppentyp passt und ob FeuerSchutz oder FlachdachAusstieg möglich ist.


Das Symbol für Maßanfertigung erscheint, wenn das gewählte Maß von einer Normgröße abweicht.



Tipps zur Fehlerbehebung:

Gewünschter Treppentyp / alle 3 Treppentypen passen nicht (Ampeln rot):
Ursache:
Meist ist für die gewählte Raumhöhe die Länge der Deckenöffnung zu gering. Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die Mindestlänge der Deckenöffnung.
Lösung:
Größere Länge für die Deckenöffnung wählen. Je nach Treppentyp und Ausstattung sind bei gleicher Raumhöhe unterschiedliche Mindestlängen der Deckenöffnung notwendig.

Eingegebenes Maß wird nicht angenommen:
Ursache:
Die gewünschten Maße sind für die gewählte Kombination Treppentyp und Ausstattung nicht möglich.
Lösung:
Unter "Info" prüfen, ob die gewünschten Maße für Treppentyp bzw. Ausstattung möglich sind. Werte zurücksetzen und nun zuerst die Maße eingeben, danach die Zusatzausstattung wählen, dann zeigen die Ampeln welcher Treppentyp passt und ob z.B. FeuerSchutz möglich ist.



Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch sofort auf:

  • Welcher Treppentyp ist bei den gewählten Maßen und Ausstattung möglich.
  • Welche Maße sind bei dem gewählten Treppentyp und Ausstattung möglich.
  • Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
  • Welcher Platzbedarf ist bei der gewählten lichten Raumhöhe für welchen Treppentyp erforderlich.
  • Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
  • Welche Ausstattungen sind bei den gewählten Maßen möglich.
  • Welche Maße sind bei der gewählten Ausstattungen möglich.

Wir beraten Sie gerne: 0931 / 614 05-0

X
Technische Informationen

Wellhöfer Bodentreppe AluDrei, 3-teilig, Aluminium:

Die stabile und leichte 3-teilige Bodentreppe aus Aluminium für höchste Belastbarkeit.
Im Überlastverfahren für 200 kg Belastung geprüft. Schadstoffarm. Klimaneutral. 15 Jahre Funktionsgarantie.

11 cm tiefe, gerillte Aluminium-Stufen.
Serienmäßig mit WärmeSchutz WS3D. Kombination mit allen Zusatzausstattungen möglich.

Die detaillierte Produktbeschreibung wird nach Auswahl des Treppentyps unten im PreisFinder angezeigt.

Abbildung zeigt Wellhöfer Bodentreppe AluDrei mit Zusatzausstattung WärmeSchutz WS4D und AluDrei-Handlauf

Deckenöffnung:min. 100 x 50 cm, max. 160 x 100 cm
Futterhöhe:17 - 90 cm
Lichte Raumhöhe:197 - 360 cm (Raumhöhe bestimmt erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung, z.B. AluDrei WS3D Raumhöhe 250 cm Deckenöffnungslänge mind. 113 cm)
Normgrössen:110 x 60, 120 x 60, 130 x 60, 140 x 60,
110 x 70, 120 x 70, 130 x 70, 140 x 70 cm
Futterhöhe (Norm):25 cm

In Kombination mit Zusatzausstattungen können abweichende Maße gelten.

Alle Maßangaben sind Baumaße in Zentimeter. Das Außenmaß des Futterkastens ist um 1,5 cm Länge und 1,5 cm Breite geringer als die Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen.
Beispiel: Deckenöffnung (=Bestellmaß) Länge 140 cm x Breite 70 cm -> Außenmaß Futterkasten 138,5 x 68,5 cm.
Maß Deckenöffnung = Bestellmaß. Deckenstärke und lichte Raumhöhe nicht vergessen.
Bei Bestellungen immer alle 4 Baumaße angeben.


Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf:


Mindestlänge der Deckenöffnung (wird automatisch berechnet):

Der angezeigte Wert gibt die Deckenöffnungslänge an, die bei der gewählten Raumhöhe und Ausstattung mindestens benötigt wird, damit das zusammengeklappte Treppenteil in den Futterkasten passt (siehe Zeichnung).
Die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung unterscheidet sich je nach lichter Raumhöhe, Ausstattung und Treppentyp.
Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser die erforderliche Deckenöffnungslänge.


Platzbedarf (wird automatisch berechnet):

Der angezeigte Wert gibt den Platzbedarf an, den man bei der gewählten Raumhöhe mindestens benötigt um die dreiteilige Treppe aus- und einklappen zu können (siehe Zeichnung). Wir empfehlen zusätzlich mind. 50 cm mehr Platz zum Bedienen und Begehen der Treppe.
Je höher die lichte Raumhöhe, desto grösser der benötigte Platzbedarf.


Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch auf:

  • Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
  • Welcher Platzbedarf ist bei der gewählten lichten Raumhöhe erforderlich.
  • Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
  • Welche Zusatzausstattungen sind bei den gewählten Maßen möglich.
  • Welche Maße sind bei den gewählten Zusatzausstattungen möglich.
X
Technische Informationen

Deckenöffnung Länge

Bestellmaß = Baumaß (tatsächliche Länge der Deckenöffnung)

Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung.
(s. 2. Zeichnung unten)
Diese benötigte Mindestlänge der Deckenöffnung ist bei gleicher Raumhöhe je nach Treppentyp und Ausstattung unterschiedlich. Da die im Gebäude vorhandene/geplante lichte Raumhöhe nicht zu ändern ist, muss ein passender Treppentyp gewählt oder gegebenfalls bauseits die Länge der Deckenöffnung angepasst werden.
Die MassBox zeigt direkt unter jedem Treppentyp die benötigte Mindestlänge der Deckenöffnung für die aktuell eingestellte Raumhöhe und gewählte Ausstattung an. Erscheint hier kein Wert, ist dieser Treppentyp in der gewählten Ausstattung bei dieser Raumhöhe nicht möglich.


Mit der tatsächlichen Länge der Deckenöffnung (Baumaß = Bestellmaß) bestellt, spart man sich aufwändiges Anpassen der Deckenöffnung. Da muss nichts improvisiert oder angestückelt werden, sondern alles passt:
- Justierschrauben
- Deckenanschluss-System
- Deckleisten

Wellhöfer Bodentreppen gibt es, je nach Typ und Ausstattung, passend für Deckenöffnungslängen 75 - 160 cm.
Wir empfehlen eine Deckenöffnungslänge von mind. 90 cm, da sonst das Durchgangsmaß sehr eng wird.

Als Normgrößen gibt es Deckenöffnungslängen 90 cm und 100 cm bei der Scherentreppe Liliput und für die dreiteiligen Treppentypen 110 cm, 120 cm, 130 cm und 140 cm.
Je nach Ausstattung können abweichende Maße gelten. Die Maßeingabefelder zeigen immer die Werte an, welche für die getroffene Auswahl (Treppentyp/Ausstattung) möglich sind.

Hinweis:
Die Außenlänge des Futterkastens ist um 1,5 cm kürzer als das Bestellmaß Deckenöffnungslänge, d.h. "Einbauluft" wird werksseitig von Ihrem Bestellmaß abgezogen.
Beispiel: Deckenöffnung (=Bestellmaß) Länge 140 cm x Breite 70 cm -> Außenmaß Futterkasten 138,5 x 68,5 cm.


Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf.
Je höher die lichte Raumhöhe, desto länger die erforderliche Deckenöffnungslänge.
Für die verschiedenen Treppentypen und Ausstattungen gelten unterschiedliche Maße.

Alle Maße werden im Konfigurator automatisch geprüft.
Die grüne Ampel zeigt an, welcher Treppentyp bei den angegebenen Maßen und der gewählten Ausstattung möglich ist.
Passt ein Treppentyp wegen zu kurzer Deckenöffnung nicht, wird die benötigte Mindestlänge der Deckenöffnung angezeigt.


Die Scherentreppe Liliput benötigt konstruktionsbedingt die geringste Deckenöffnungslänge.
Die erfordelichen Öffnungslängen der 3-teiligen Bodentreppen GutHolz, AluDrei, StahlBlau unterscheiden sich untereinander, da die eingeklappten Treppenteile unterschiedlich hoch über dem Deckel liegen.
Die Ausstattung beeinflusst die Mindestlänge ebenfalls, da z.B. bei WärmeSchutz WS4D durch die DoppelDämmung das jeweilige Treppenpaket höher über dem Deckel liegt.
Beispiel: Lichte Raumhöhe 250 cm, erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung für
- GutHolz WS3D: 110 cm
- GutHolz WS4D: 119 cm
- GutHolz WSPH: 118 cm
- AluDrei WS3D: 113 cm
- AluDrei WS4D: 115 cm
- StahlBlau WS3D: 109 cm
- Liliput WS3D: 80 cm
- ...

Die MassBox zeigt direkt unter jedem Treppentyp die benötigte Mindestlänge der Deckenöffnung für die aktuell eingestellte Raumhöhe und gewählte Ausstattung an.


Einfach sicher zur passenden Bodentreppe

Geben Sie immer die 4 tatsächlichen Baumaße in Zentimeter an:
Deckenöffnung Länge, Deckenöffnung Breite, Deckenstärke, lichte Raumhöhe.


Tipps zur Maßeingabe

Nutzen Sie die Vorteile der Eingabe in beliebiger Reihenfolge.

Bei einer Renovierung immer die vorhandenen Baumaße zuerst eingeben. Am Besten mit der vorhandenen lichten Raumhöhe beginnen, da diese bauseits nicht verändert werden kann. Danach Länge und Breite der Deckenöffnung und Deckenstärke eintragen und anschließend die gewünschte Ausstattung wählen. Die grünen Ampeln zeigen dann, welchen Treppentyp Sie wählen können.

Werden zuerst Treppentyp/Ausstattung gewählt, z.B. GutHolz mit WärmeSchutz WS4D, erscheinen nur noch die dafür möglichen Maße zur Auswahl.

Passt keine Normgröße, einfach Maßanfertigung wählen und individuelle Maße eintragen.

Die Angabe von Deckenstärke und Raumhöhe sorgt für DIN-gerechte An- und Austritsstufen.


Die eingetragenen Maße werden bei Eingabe immer sofort automatisch überprüft.
Die grüne Ampel zeigt welcher Treppentyp passt und ob FeuerSchutz oder FlachdachAusstieg möglich ist.


Das Symbol für Maßanfertigung erscheint, wenn das gewählte Maß von einer Normgröße abweicht.



Tipps zur Fehlerbehebung

Der gewünschte Treppentyp / alle Treppentypen passen nicht (Ampeln rot):
Ursache:
Meist ist für die gewählte Raumhöhe die Länge der Deckenöffnung zu gering. Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die Mindestlänge der Deckenöffnung.
Lösung:
Größere Länge für die Deckenöffnung wählen. Je nach Treppentyp und Ausstattung sind bei gleicher Raumhöhe unterschiedliche Mindestlängen der Deckenöffnung notwendig.
Die MassBox zeigt direkt unter jedem Treppentyp die benötigte Länge für die aktuell eingestellte Raumhöhe und gewählte Ausstattung an. Erscheint hier kein Wert, ist diese Raumhöhe für diesem Treppentyp in der gewählten Ausstattung nicht möglich.

Eingegebenes Maß wird nicht angenommen:
Ursache:
Die gewünschten Maße sind für die gewählte Kombination Treppentyp und Ausstattung nicht möglich.
Lösung:
Unter "Info" prüfen, ob die gewünschten Maße für Treppentyp bzw. Ausstattung möglich sind. Werte zurücksetzen und nun zuerst die Maße eingeben, danach die Zusatzausstattung wählen, dann zeigen die Ampeln welcher Treppentyp passt und ob z.B. FeuerSchutz möglich ist.



Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch sofort auf:

  • Welcher Treppentyp ist bei den gewählten Maßen und Ausstattung möglich.
  • Welche Maße sind bei dem gewählten Treppentyp und Ausstattung möglich.
  • Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
  • Welcher Platzbedarf ist bei der gewählten lichten Raumhöhe für welchen Treppentyp erforderlich.
  • Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
  • Welche Ausstattungen sind bei den gewählten Maßen möglich.
  • Welche Maße sind bei der gewählten Ausstattungen möglich.

Wir beraten Sie gerne: 0931 / 614 05-0

X
Technische Informationen

Deckenöffnung Breite

Bestellmaß = Baumaß (tatsächliche Breite der Deckenöffnung)



Die Breite der Deckenöffnung bestimmt die mögliche Breite des Treppenteils. Standardmäßig haben Wellhöfer Treppenteile eine Gesamtbreite von 40 cm (Außenkante linke Wange bis Außenkante rechte Wange).
Bei schmalen oder sehr schmalen Deckenöffnungen erfolgt automatisch ein Hinweis auf die technisch bedingte, geringere Treppenbreite.

Mit der tatsächlichen Breite der Deckenöffnung (Baumaß = Bestellmaß) bestellt, spart man sich aufwändiges Anpassen der Deckenöffnung. Da muss nichts improvisiert oder angestückelt werden, sondern alles passt:
- Justierschrauben
- Deckenanschluss-System
- Deckleisten

Wellhöfer Bodentreppen gibt es, je nach Typ und Ausstattung, passend für Deckenöffnungsbreiten 50 - 100 cm.
Bei Normgrößen gibt es Deckenöffnungsbreite 60 cm und 70 cm.
Die Maßeingabefelder zeigen immer die Werte an, welche für die getroffene Auswahl (Treppentyp/Ausstattung) möglich sind.

Hinweis:
Die Außenbreite des Futterkastens ist um 1,5 cm kürzer als das Bestellmaß Deckenöffnungsbreite, d.h. "Einbauluft" wird werksseitig von Ihrem Bestellmaß abgezogen.
Beispiel: Deckenöffnung (=Bestellmaß) Länge 140 cm x Breite 70 cm -> Außenmaß Futterkasten 138,5 x 68,5 cm.


Einfach sicher zur passenden Bodentreppe

Geben Sie immer die 4 tatsächlichen Baumaße in Zentimeter an:
Deckenöffnung Länge, Deckenöffnung Breite, Deckenstärke, lichte Raumhöhe.


Tipps zur Maßeingabe

Nutzen Sie die Vorteile der Eingabe in beliebiger Reihenfolge.

Bei einer Renovierung immer die vorhandenen Baumaße zuerst eingeben. Am Besten mit der vorhandenen lichten Raumhöhe beginnen, da diese bauseits nicht verändert werden kann. Danach Länge und Breite der Deckenöffnung und Deckenstärke eintragen und anschließend die gewünschte Ausstattung wählen. Die grünen Ampeln zeigen dann, welchen Treppentyp Sie wählen können.

Werden zuerst Treppentyp/Ausstattung gewählt, z.B. GutHolz mit WärmeSchutz WS4D, erscheinen nur noch die dafür möglichen Maße zur Auswahl.

Passt keine Normgröße, einfach Maßanfertigung wählen und individuelle Maße eintragen.

Die Angabe von Deckenstärke und Raumhöhe sorgt für DIN-gerechte An- und Austritsstufen.


Die eingetragenen Maße werden bei Eingabe immer sofort automatisch überprüft.
Die grüne Ampel zeigt welcher Treppentyp passt und ob FeuerSchutz oder FlachdachAusstieg möglich ist.


Das Symbol für Maßanfertigung erscheint, wenn das gewählte Maß von einer Normgröße abweicht.



Tipps zur Fehlerbehebung

Der gewünschte Treppentyp / alle Treppentypen passen nicht (Ampeln rot):
Ursache:
Meist ist für die gewählte Raumhöhe die Länge der Deckenöffnung zu gering. Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die Mindestlänge der Deckenöffnung.
Lösung:
Größere Länge für die Deckenöffnung wählen. Je nach Treppentyp und Ausstattung sind bei gleicher Raumhöhe unterschiedliche Mindestlängen der Deckenöffnung notwendig.
Die MassBox zeigt direkt unter jedem Treppentyp die benötigte Länge für die aktuell eingestellte Raumhöhe und gewählte Ausstattung an. Erscheint hier kein Wert, ist diese Raumhöhe für diesem Treppentyp in der gewählten Ausstattung nicht möglich.

Eingegebenes Maß wird nicht angenommen:
Ursache:
Die gewünschten Maße sind für die gewählte Kombination Treppentyp und Ausstattung nicht möglich.
Lösung:
Unter "Info" prüfen, ob die gewünschten Maße für Treppentyp bzw. Ausstattung möglich sind. Werte zurücksetzen und nun zuerst die Maße eingeben, danach die Zusatzausstattung wählen, dann zeigen die Ampeln welcher Treppentyp passt und ob z.B. FeuerSchutz möglich ist.



Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch sofort auf:

  • Welcher Treppentyp ist bei den gewählten Maßen und Ausstattung möglich.
  • Welche Maße sind bei dem gewählten Treppentyp und Ausstattung möglich.
  • Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
  • Welcher Platzbedarf ist bei der gewählten lichten Raumhöhe für welchen Treppentyp erforderlich.
  • Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
  • Welche Ausstattungen sind bei den gewählten Maßen möglich.
  • Welche Maße sind bei der gewählten Ausstattungen möglich.

Wir beraten Sie gerne: 0931 / 614 05-0

X
Technische Informationen

Fertige Deckenstärke und Futterkastenhöhe

Bestellmaß = Baumaß (komplette Höhe der fertigen Decke)

Wichtige Maßangabe für die Benutzersicherheit und wegen DIN-Vorgaben.
Ein zu großer Abstand der obersten Treppenstufe zum Dachboden ist eine gefährliche Sturzfalle!

Fertige Deckenstärke = Abstand von Unterkante fertige Decke bis Oberkante Fußboden im Dachraum (inkl. Dämmung und Fußbodenaufbau)
Mit dieser Maßangabe wird der Futterkasten der Bodentreppe in der Höhe passend für Ihre Deckenstärke produziert. Wellhöfer Bodentreppen in Normgrößen haben eine Futterkastenhöhe von 25 cm.



Deckenstärke und Futterkastenhöhe

Abhängig von der Deckenstärke sind werksseitig DIN-gerechte Zusatzstufe/n im Futterkasten angebracht und entschärfen das gefährliche Sturzrisiko. Der Bodentreppen-Konfigurator zeigt Zusatzstufen automatisch an, falls wegen dicker Decke, Treppentyp, Ausstattung erforderlich.

Bei niedrigen Deckenstärken (< 25cm) ist der Futterkasten nur am Austritt an der Stirnseite abegsenkt. Der Rest des Futterkastens hat umlaufend die Normhöhe 25 cm zur sicheren Befestigung des von der Bauordnung vorgeschriebenen Schutzgeländers.

Die richtige Futterkastenhöhe (Deckenstärke Höhe H) hat für das vorgeschriebene Schutzgeländer eine weitere Bedeutung: Ist das Futter niedriger als die Deckenstärke, sitzt das Schutzgeländer zu tief und die von der Bauordnung geforderte Geländerhöhe von 90 cm wird nicht erreicht!

Wellhöfer Bodentreppen gibt es, je nach Ausstattung, passend für Deckenstärken 17 - 90 cm.
Die Maßeingabefelder zeigen immer die Werte an, welche für die getroffene Auswahl (Treppentyp/Ausstattung) möglich sind.

Ob Zusatzstufe/n im Futterkasten erforderlich sind, hängt ab von der Deckenstärke Höhe H, Treppentyp und Ausstattung.
Je nach Treppentyp und Ausstattung befindet sich die oberste Stufe des Treppenteils an unterschiedlichen Positionen. Daher unterscheiden sich die Deckenstärken, ab welcher Zusatzstufe/n von der DIN gefordert sind.
Beispiel: 1. Zusatzstufe erforderlich ab Futterkastenhöhe (Deckenstärke Höhe H) für
- GutHolz WS3D: 34 cm
- GutHolz WS4D: 39 cm
- GutHolz WSPH: 38 cm
- AluDrei WS3D: 36 cm
- AluDrei WS4D: 37 cm
- StahlBlau WS3D: 41 cm
- Liliput WS3D: 45 cm
- ...

Alle Maße werden im Konfigurator automatisch geprüft.
Die Massbox berechnet anahnd von Deckenstärke, Treppentyp und Ausstattung, ob Zusatzstufe/n erforderlich sind und zeigt diese dann in PreisFinder und Produktbeschreibung an.



Einfach sicher zur passenden Bodentreppe

Geben Sie immer die 4 tatsächlichen Baumaße in Zentimeter an:
Deckenöffnung Länge, Deckenöffnung Breite, Deckenstärke, lichte Raumhöhe.

Hinweis:
Das Außenmaß des Futterkastens ist um 1,5 cm Länge und 1,5 cm Breite geringer als die angegebene Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen.
Beispiel: Deckenöffnung (=Bestellmaß) Länge 140 cm x Breite 70 cm -> Außenmaß Futterkasten 138,5 x 68,5 cm.


Tipps zur Maßeingabe

Nutzen Sie die Vorteile der Eingabe in beliebiger Reihenfolge.

Bei einer Renovierung immer die vorhandenen Baumaße zuerst eingeben und die gewünschte Ausstattung wählen. Die grünen Ampeln zeigen dann, welchen Treppentyp Sie wählen können.

Werden zuerst Treppentyp/Ausstattung gewählt, z.B. GutHolz mit WärmeSchutz WS4D, erscheinen nur noch die dafür möglichen Maße zur Auswahl.

Passt keine Normgröße, einfach Maßanfertigung wählen und individuelle Maße eintragen.

Die Angabe von Deckenstärke und Raumhöhe sorgt für DIN-gerechte An- und Austritsstufen.


Die eingetragenen Maße werden bei Eingabe immer sofort automatisch überprüft.
Die grüne Ampel zeigt welcher Treppentyp passt und ob FeuerSchutz oder FlachdachAusstieg möglich ist.


Das Symbol für Maßanfertigung erscheint, wenn das gewählte Maß von einer Normgröße abweicht.



Tipps zur Fehlerbehebung

Der gewünschte Treppentyp / alle 3 Treppentypen passen nicht (Ampeln rot):
Ursache:
Meist ist für die gewählte Raumhöhe die Länge der Deckenöffnung zu gering. Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die Mindestlänge der Deckenöffnung.
Lösung:
Größere Länge für die Deckenöffnung wählen. Je nach Treppentyp und Ausstattung sind bei gleicher Raumhöhe unterschiedliche Mindestlängen der Deckenöffnung notwendig.

Eingegebenes Maß wird nicht angenommen:
Ursache:
Die gewünschten Maße sind für die gewählte Kombination Treppentyp und Ausstattung nicht möglich.
Lösung:
Unter "Info" prüfen, ob die gewünschten Maße für Treppentyp bzw. Ausstattung möglich sind. Werte zurücksetzen und nun zuerst die Maße eingeben, danach die Zusatzausstattung wählen, dann zeigen die Ampeln welcher Treppentyp passt und ob z.B. FeuerSchutz möglich ist.



Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch sofort auf:

  • Welcher Treppentyp ist bei den gewählten Maßen und Ausstattung möglich.
  • Welche Maße sind bei dem gewählten Treppentyp und Ausstattung möglich.
  • Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
  • Welcher Platzbedarf ist bei der gewählten lichten Raumhöhe für welchen Treppentyp erforderlich.
  • Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
  • Welche Ausstattungen sind bei den gewählten Maßen möglich.
  • Welche Maße sind bei der gewählten Ausstattungen möglich.

Wir beraten Sie gerne: 0931 / 614 05-0

X
Technische Informationen

Lichte Raumhöhe

Bestellmaß = Baumaß (tatsächlich vorhandene lichte Raumhöhe)

Die wichtigste Angabe bei den 4 Maßen.
Warum? Die Größe der Deckenöffnung kann - wenn auch zum Teil mit viel Aufwand - bauseits angepasst werden.
Die im Gebäude vorhandene/geplante lichte Raumhöhe ist nicht zu ändern.

Lichte Raumhöhe = Abstand von Oberkante fertiger Fussboden bis Unterkante fertige Decke

Die lichte Raumhöhe bestimmt die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung.
Diese benötigte Mindestlänge der Deckenöffnung ist bei gleicher Raumhöhe je nach Treppentyp und Ausstattung unterschiedlich.
Die MassBox zeigt direkt unter jedem Treppentyp die mindestens benötigte Deckenöffnungslänge für die aktuell eingestellte Raumhöhe und gewählte Ausstattung an. Erscheint hier kein Wert, ist diese Raumhöhe für diesem Treppentyp in der gewählten Ausstattung nicht möglich.



Lichte Raumhöhe und Treppenteil:
Hier passieren die meisten Fehler! Oft muss die Holztreppe auf die vorhandene Raumhöhe abgesägt werden. Zudem sind Treppen häufig falsch eingestellt. Beides führt zu Stolperfallen und gefährdet die dauerhafte Sicherheit der Treppe!
Mit der tatsächlich vorhandenen lichten Raumhöhe bestellt, gibt es bei Wellhöfer immer das passende Treppenteil mit DIN-gerechtem Stufenabstand. Da muss bauseits nichts abgesägt werden.

Wellhöfer Bodentreppen gibt es, je nach Typ und Ausstattung, passend für lichte Raumhöhen 190 - 410 cm.
Die Maßeingabefelder zeigen immer die Werte an, welche für die getroffene Auswahl (Treppentyp/Ausstattung) möglich sind.

Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung und den Platzbedarf.
Je höher die lichte Raumhöhe, desto länger die erforderliche Deckenöffnungslänge.
Für die verschiedenen Treppentypen und Ausstattungen gelten unterschiedliche Maße.

Alle Maße werden im Konfigurator automatisch geprüft.
Die grüne Ampel zeigt an, welcher Treppentyp bei den angegebenen Maßen und der gewählten Ausstattung möglich ist.
Passt ein Treppentyp wegen zu kurzer Deckenöffnung nicht, wird die benötigte Mindestlänge der Deckenöffnung angezeigt.


Die Scherentreppe Liliput benötigt konstruktionsbedingt die geringste Deckenöffnungslänge.
Die erfordelichen Öffnungslängen der 3-teiligen Bodentreppen GutHolz, AluDrei, StahlBlau unterscheiden sich untereinander, da die eingeklappten Treppenteile unterschiedlich hoch über dem Deckel liegen.
Die Ausstattung beeinflusst die Mindestlänge ebenfalls, da z.B. bei WärmeSchutz WS4D durch die DoppelDämmung das jeweilige Treppenpaket höher über dem Deckel liegt.
Beispiel: Lichte Raumhöhe 250 cm, erforderliche Mindestlänge der Deckenöffnung für
- GutHolz WS3D: 110 cm
- GutHolz WS4D: 119 cm
- GutHolz WSPH: 118 cm
- AluDrei WS3D: 113 cm
- AluDrei WS4D: 115 cm
- StahlBlau WS3D: 109 cm
- Liliput WS3D: 80 cm
- ...

Die MassBox zeigt direkt unter jedem Treppentyp die benötigte Mindestlänge der Deckenöffnung für die aktuell eingestellte Raumhöhe und gewählte Ausstattung an.

Einfach sicher zur passenden Bodentreppe

Geben Sie immer die 4 tatsächlichen Baumaße in Zentimeter an:
Deckenöffnung Länge, Deckenöffnung Breite, Deckenstärke, lichte Raumhöhe.

Hinweis:
Das Außenmaß des Futterkastens ist um 1,5 cm Länge und 1,5 cm Breite geringer als das Bestellmaß Deckenöffnung, d.h. "Einbauluft" ist bereits abgezogen.
Beispiel: Deckenöffnung (=Bestellmaß) Länge 140 cm x Breite 70 cm -> Außenmaß Futterkasten 138,5 x 68,5 cm.


Tipps zur Maßeingabe

Nutzen Sie die Vorteile der Eingabe in beliebiger Reihenfolge.

Bei einer Renovierung immer die vorhandenen Baumaße zuerst eingeben. Am Besten mit der vorhandenen lichten Raumhöhe beginnen, da diese bauseits nicht verändert werden kann. Danach Länge und Breite der Deckenöffnung und Deckenstärke eintragen und anschließend die gewünschte Ausstattung wählen. Die grünen Ampeln zeigen dann, welchen Treppentyp Sie wählen können.

Werden zuerst Treppentyp/Ausstattung gewählt, z.B. GutHolz mit WärmeSchutz WS4D, erscheinen nur noch die dafür möglichen Maße zur Auswahl.

Passt keine Normgröße, einfach Maßanfertigung wählen und individuelle Maße eintragen.

Die Angabe von Deckenstärke und Raumhöhe sorgt für DIN-gerechte An- und Austritsstufen.


Die eingetragenen Maße werden bei Eingabe immer sofort automatisch überprüft.
Die grüne Ampel zeigt welcher Treppentyp passt und ob FeuerSchutz oder FlachdachAusstieg möglich ist.


Das Symbol für Maßanfertigung erscheint, wenn das gewählte Maß von einer Normgröße abweicht.



Tipps zur Fehlerbehebung

Der gewünschte Treppentyp / alle Treppentypen passen nicht (Ampeln rot):
Ursache:
Meist ist für die gewählte Raumhöhe die Länge der Deckenöffnung zu gering. Lichte Raumhöhe, Treppentyp und Ausstattung bestimmen die Mindestlänge der Deckenöffnung.
Lösung:
Größere Länge für die Deckenöffnung wählen. Je nach Treppentyp und Ausstattung sind bei gleicher Raumhöhe unterschiedliche Mindestlängen der Deckenöffnung notwendig.
Die MassBox zeigt direkt unter jedem Treppentyp die benötigte Länge für die aktuell eingestellte Raumhöhe und gewählte Ausstattung an. Erscheint hier kein Wert, ist diese Raumhöhe für diesem Treppentyp in der gewählten Ausstattung nicht möglich.

Eingegebenes Maß wird nicht angenommen:
Ursache:
Die gewünschten Maße sind für die gewählte Kombination Treppentyp und Ausstattung nicht möglich.
Lösung:
Unter "Info" prüfen, ob die gewünschten Maße für Treppentyp bzw. Ausstattung möglich sind. Werte zurücksetzen und nun zuerst die Maße eingeben, danach die Zusatzausstattung wählen, dann zeigen die Ampeln welcher Treppentyp passt und ob z.B. FeuerSchutz möglich ist.



Die MassBox prüft Ihre Angaben automatisch sofort auf:

  • Welcher Treppentyp ist bei den gewählten Maßen und Ausstattung möglich.
  • Welche Maße sind bei dem gewählten Treppentyp und Ausstattung möglich.
  • Ist die Deckenöffnungslänge ausreichend für die vorhandene lichte Raumhöhe.
  • Welcher Platzbedarf ist bei der gewählten lichten Raumhöhe für welchen Treppentyp erforderlich.
  • Sind bei den gewählten Maßen Übergröße, Zusatzstufen oder Überhöhe erforderlich.
  • Welche Ausstattungen sind bei den gewählten Maßen möglich.
  • Welche Maße sind bei der gewählten Ausstattungen möglich.

Wir beraten Sie gerne: 0931 / 614 05-0

X